Leistungen und Tätigkeitsschwerpunkte

 

Qualitätsmanagement

Ziel eines Praxis- und Qualitätsmanagements ist es, Ineffizienz und Fehler zu vermeiden, um mehr Zeit für den Patienten und die eigentliche Arbeit zu haben.

Praxismanagement hat viel mit Erfahrung zu tun. So wissen wir zum Beispiel, dass Schmerzfälle in erster Linie montags und freitags auftreten, weshalb wir an diesen Tagen entsprechende Freiräume vorsehen, um nicht aus dem Zeitplan zu kommen und Patienten nicht unnötig warten zu lassen.

Fehler vermeiden wir in erster Linie durch ein internes Qualitätsmanagement, in das alle Beteiligten involviert sind. So kontrollieren wir beispielsweise Abdrücke noch während der Anwesenheit des Patienten auf ihre Tauglichkeit – und erst wenn das Labor grünes Licht gibt, kann der Patient gehen.

Seit Oktober 2011 sind wir nach ISO 9001 und MAAS-BGW zertifiziert. Dabei handelt es sich um ein integratives Management-System, das speziell für den Gesundheitsbereich entwickelt wurde.

So optimieren wir unsere Arbeitsprozesse weiter und gehen sicher, dass wir alle Anforderungen zum Beispiel bezüglich Hygiene und Arbeitssicherheit erfüllen. Eine Hygienebeauftragte, eine Sicherheitsbeauftragte und eine QM-Beauftragte sorgen in Zukunft dafür, dass sämtliche Abläufe regelmäßig kontrolliert und alle Richtlinien eingehalten werden.

 

Leistungen im Implantatzentrum Gerlingen. Medizinische Leitung Dr. Leonardo Azzola.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken