Amalgam

Aus unserer Sicht völlig unverständlich ist es, dass von den Kassen auch weiterhin nur die Kosten für – bzw. in Höhe einer – Amalgamfüllung übernommen werden. Die Grundstoffe von Amalgam sind Kupfer, Zink und Quecksilber. Alte Amalgamplomben dürfen nicht ohne Sondervorrichtung entfernt, die Reste müssen als Sondermüll entsorgt werden. Amalgam hat im Mund nichts verloren und wird in der Praxis Dr. Azzola nicht mehr eingesetzt.

Amalgamsanierung

Entfernung alter Amalgamfüllungen und ersetzen durch bioverträgliche Materialien.

Bleaching

Professionelle Zahnaufhellung, um matte, dunkle oder gelbliche Zähne wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

CEREC

Computergesteuertes Verfahren, bei dem die Zahnfüllung maschinell aus einem industriell gefertigten Keramikblock gefertigt wird. Das CEREC-Verfahren kommt bei uns nicht zum Einsatz, da wir beim Zahnersatz Wert auf traditionelle Handwerkskunst legen.

Füllungen

Bei allen Füllungen achten wir auf höchste Qualität der Materialien. So kommt unser Gold ausschließlich aus der Goldstadt Pforzheim. Billigzahnersatz aus Fernost kommt bei uns nicht zum Einsatz.

Lumineers

Bei den Lumineers handelt es sich um eine Art von Veneers, genauer gesagt ist der Ausdruck „Lumineers“ ein Markenname für spezielle, besonders dünne Veneers. Unter Veneers versteht man kleine flache Schalen aus Keramik, die der Zahnarzt auf

Mikrochirurgie

In der Implantologie arbeiten wir mikrochirurgisch, das heißt, der Eingriff ist so klein wie möglich (minimalinvasiv). Präzisionsbohrungen und kleine Schnitte verursachen kaum Schmerzen, so dass oft nicht einmal Schmerzmittel benötigt werden, die Ausheilung erfolgt schnell und fast immer ohne Komplikationen.

Minimalinvasiv

siehe Mikrochirurgie

Röntgen

Moderne Röntgengeräte belasten den Patienten nur noch minimal. Zum Vergleich: Die Strahlendosis bei einem Flug nach Mallorca ist in etwa so hoch wie bei acht großen Panorama-Röntgenaufnahmen. Gleichzeitig ist der Nutzen dieser Aufnahmen extrem hoch, weshalb es sinnvoll, von Zeit zu Zeit auch im Rahmen der Karies-Frühdiagnostik Röntgenaufnahmen anzufertigen.

Tunneltechnik

Eine spezielle Technik, bei der im Rahmen der Parodontose-Behandlung bzw. bei Zahnfleischschwund das vorhandene Zahnfleisch „untertunnelt“, über den Zahnhals gezogen und mit einer Membran unterfüttert wird.

Veneers

Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik, die auf den Fronten der Schneidezähne sowie an den an die Eckzähne grenzenden Backenzähnen angebracht werden. Damit lassen sich kleine Schönheitsfehler und Mängel an Ihren Zähnen (z.B. zu große Zahnabstände, Zahnschäden oder kleinere Fehlstellungen) verbergen – ganz nach Ihren Bedürfnissen und mit minimalen Korrekturen an Ihrer eigenen Zahnsubstanz.

Vollkeramik

Vollkeramischer Zahnersatz wird komplett aus Zirkonoxid oder Glaskeramik hergestellt. Vollkeramik ist lichtdurchlässiger und wirkt dadurch lebendiger als Keramikzahnersatz mit einem Metallgerüst, ist aber auch teurer.